OEAV-EVENTS.AT
Alpenverein in Wien://oeav-events.at Home | Sitemap | Impressum | Wartung | Login
MITGLIED WERDEN
Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen. mehr

PRINTMEDIEN
Jahresprogramme,
Mitgliederzeitungen und
Jahresberichte mehr

NATUR & UMWELT
Saubere Berge
Alpenverein und Almdudler setzen sich für die Müllvermeidung ein.
mehr

KLETTERANLAGEN
Über 2.000m2 Kletterfläche vom OeAV in Wien mehr


TOPOS


AUSRÜSTUNGSVERLEIH
Alpine Ausrüstung für Skitouren, Hochtouren, Klettersteige und Klettern mehr



Druckversion An einen Freund senden

Die Dachsteinhüttenrunde:

Austriahütte - Adamekhütte - Simonyhütte - Guttenberghaus

 

 

Für trittsichere Wanderer mit Lust auf alpine Abenteuer haben wir eine detaillierte Wegbeschreibung zusammengestellt!

Der ideale Tipp, einen Sommerurlaub in der Dachstein Region zu planen - Den Folder mit der Etappenbeschreibung downloaden, in der Servicestelle abholen, bestellen oder die Tour einfach auf www.alpenvereinaktiv.com downloaden.

Erstbestiegen wurde der Dachstein um 1832 von Peter Gappmayer aus Filzmoos. Der Aufstieg erfolgte über den Gosaugletscher. Die erste Winterbesteigung gelang am 14.01.1847 durch den Geographen und Alpenforscher Friedrich Simony, er ist auch der Erschließer des Dachsteingebietes.

Der Dachstein ist nicht nur ein imposanter Kletterberg mit seiner Südwand und den bekannten Kletterrouten wie Steinerweg, Pichlweg und dem Johann Klettersteig, sondern auch ein faszinierender Berg zum Wandern.

 

 

Die Dachsteinhüttenrunde verbindet die Austriahütte, die Adamekhütte,
die Simonyhütte und das Guttenberghaus.

Zu Beginn der Tour würden wir eine Fahrt mit der Dachstein-Südwand-Bahn empfehlen, um den hohen Dachstein und die nächst gelegenen Gipfel, wie „die Dirndln“, „Großer Koppenkarstein“, „Hoher Gjaidstein“, „Mitterspitz“ und viele andere zu sehen, sowie die Seethalerhütte (Dachsteinwartehütte) zu besuchen.

Bei Nächtigung auf der Austriahütte ist die Dachstein- Sommercard inkludiert, die z.B. auch eine kostenlose Fahrt mit der Dachstein-Südwandbahn beinhaltet.


Eine Besteigung des Dachsteingipfels ist ein Erlebnis, sollte aber
nur von erfahrenen BergsteigerInnen mit Alpinausrüstung unternommen
werden.

 

 

Die Runde ist als zusammenhängende Viertages-Tour geplant.

Der Einstieg muss nicht bei der Austriahütte beginnen. Sie kann auch über andere Hüttenzustiege erfolgen.

Wir empfehlen mit der ersten Etappe – der schwierigsten – den Rundwanderweg zu starten. Die Runde wurde im Uhrzeigersinn angelegt und ist
durchgehend als schwerer Bergweg klassifiziert. Die Tour sollte nur in den Sommermonaten von Juli bis September begangen werden. Im Winter ist sie auf Grund der Lawinengefahr bzw. der Schneelage nicht begehbar.

 

Link zum Folder - Bestellung/Abholung gerne in der Servicestelle

 

Die Tour auf alpenvereinaktiv.com zum Downloaden (inkl. Karten und GPS track)

 

 

Falls Interesse besteht an einer fundierten Ausbildung in der beeindruckenden Bergwelt des Dachsteins - hier die links zu unsere Alpin - Kursen auf der

Adamekhütte: Alpin Kurse

Simonyhütte: Alpin Kurse

 

Simonyhütte:

 

Guttenberghaus


 

 

Austriahütte

 

 

Adamekhütte:

 

Wir wünschen einen schönen Bergsommer!

 



BILDERGALERIEN
Bilder von unserem Alpin-Programm, Gruppen und sonstigen Events. mehr

TOURENPORTAL
AlpenvereinAktiv.com

Alle Infos zur nächsten Bergtour:

Wandern, Bergsteigen, Klettersteig, Klettern, Skitour, Schneeschuh, MTB und einige mehr
mehr

SCHNELLSUCHE VERANSTALTUNGEN

NEWSLETTER
Eintragen in die Mailing-Liste vom OeAV in Wien mehr

WERBUNG






FORUM

Informations-Forum, Bilder- und Link-Sammlung für Wanderer und BergsteigerInnen mehr

ALPENVEREIN IN WIEN

Internetportal der Wiener OeAV Zweigvereine mit Veranstaltungs-datenbank von über 1000 Bergtouren und Kursen mehr

VOLLTEXT-SUCHE
Loading



Ein Service vom OeAV Landesverband Wien | © 1997-2017 nessy EDV-Dienstleistungen